Skip to Main Content

Carmel Garten

Der europäisch anmutende Garten liegt neben der Kirche von „ Our Lady of Carmel“ auf einem Hügel. Von dort lässt sich Taipa und die ehemalige Buch von Taipa gut überblicken. Reben umranken den Pavillon; Springbrunnen und steinerne Bänke laden zum Verweilen ein. Durch sorgfältig gepflegte Blumenbeete führen Wege zu einem Aussichtspunkt. Vom Park aus folgen Besucher einem Zick-Zack-Weg, der von niedrigen Mauern gesäumt ist und bis zur ehemaligen Bucht führt. Dort stehen die restaurierten Herrenhäuser aus den 1920er Jahren, die inzwischen das „Taipa House Museum“ bilden.