Skip to Main Content
8 Sightseeing

Tempel

Macau ist reich an historischen, chinesischen Tempeln. Über Jahrhunderte hinweg waren und sind sie ein Garant, die Religion zu bewahren und auszuüben. Die Tempel von Macau werden hauptsächlich von Gläubigen des Buddhismus, des Taoismus und der Naturreligionen aufgesucht. Dort beten sie zu Buddha, Na Tcha, Tin Hau (Göttin der Seefahrer), Kun Iam (Göttin der Gnade) und vielen mehr. Beim Besuch dieser heiligen Orte lernen Touristen eine Menge über den traditionellen chinesischen Glauben. Auch erfahren sie etwas über die Entstehung der Stadt, die einst ein Fischerdorf war.

1

Der A-Ma Tempel

Den Tempel zu Ehren der Göttin A-Ma gab es bereits vor der Gründung der Stadt Macau. Er besteht aus dem Eingangspavillon, dem Torbogen der Erinnerung, der Gebetshalle...
2

Kun Iam Tong Tempel

Erbaut im 13. Jahrhundert ist dieser buddhistische Tempel der Göttin der Gnade geweiht. Das gegenwärtige Gebäude stammt aus dem Jahr 1627. Es ist einer der...
3

Lin Fong Tempel oder Lotustempel

Der Lotustempel wurde im Jahr 1592 erbaut und wird seitdem regelmäßig restauriert. Seine Fassade besteht aus einem aufwändig geschnitzten Flachrelief aus Ton...
4

Lin Kai Tempel oder Trauertempel

Erbaut im 17. Jahrhundert liegt dieser Tempel an einem Platz abseits der Estrada do Repouso im Patane Distrikt. Dort findet auch ein Flohmarkt statt. Die Tempelfassade ist aus Granit...
5

Pou Tai Sin Un

Pou Tai Sin Un auf der Taipa Insel ist einer der best ausgestatteten und idyllischen Tempel in Macau. In der Haupthalle befindet sich die größte Buddha-Statue von Macau...
6

Sam Kai Vui Kun (Kuan Tai Tempel)

Der Tempel befindet sich nahe dem alten chinesischen Basarviertel, das heute als St. Dominiks Markt bekannt ist. Folglich hat sich die ehemalige Funktion des Viertels erhalten...
7

Na Tcha Tempel

Der Tempel aus dem Jahre 1888 ist Na Tcha geweiht. Der kleine traditionelle, chinesische Tempel steht in der Nähe der Überreste der ersten Jesuiten-Bauten in der Region...
8

Tam Kong Tempel

Dieser Tempel ist Tam Kong, dem taoistischen Gott der Seefahrer gewidmet. Das Dach des Gebäudes ist mit Porzellanfiguren dekoriert. Neben einem Bild von ihm befindet sich...