Skip to Main Content

A-Ma Festival

A-Ma Festival

  • 15. April

An diesem Tag wird Macaus beliebteste Gottheit, A-Ma die Göttin der Seefahrer, geehrt. Von ihr soll Macau seinen Namen erhalten haben. Das Mädchen A-Ma (auch als Tin Hau bekannt) befahl den Naturgewalten sich zu beruhigen, als ein Sturm ein Fischerboot fast zum Kentern brachte. Daraufhin legten sich die Winde. An der Stelle, wo das Boot Land erreichte, bauten die dankbaren Seeleute den A-Ma Tempel. Das ist der Tag, an dem Seefahrer und ihre Familien den alten Tempel am Inneren Hafen besuchen.